FPV Fliegen, eine neue Dimension im Modellflug

Skymule.jpg

FPV   First Person View kommt aus dem englischen und bedeutet:
Sicht aus der Piloten Perspektive. Dies ist eine neue Variante des RC-Modellflugs. Das Modell wird z.B. im Cockpit mit einer Kamera ausgerüstet und das Videosignal mittels einem Sender zum Boden übertragen. Der Pilot sieht in seiner Videobrille das Bild der Kamera aus der Cockpit Perspektive und steuert so sein Modell.

Herkules.jpg

Gut und eigenstabil fliegende Modelle sind hierfür bestens geeignet. Es spielt keine Rolle ob Motorflugzeuge, Segelflieger oder Hubschrauber als Plattform verwendet werden. Auch Kamera-Drohnen werden so in die beste Position geflogen.

Zuschauer.jpg

Interessierte Zuschauer können über eine separate Videobrille das gleiche Bild wie die Piloten empfangen und so am Flugvergnügen teilhaben. 

Jeder Besitzer einer Videobrille kann sich auf das Bildsignal der Kollegen aufschalten.
 

Es ist durchaus möglich, daß das Modell hinter dem Piloten fliegt.